Förderverein Lions Club Coburg Veste unterstützt das Projekt Klasse2000 an der Grundschule Ketschendorf

Sie wollen in Ihrer Schule zur Verbesserung von Klassenklima und Sozialverhalten beitragen und am Programm Klasse2000 mitmachen? Dann wenden Sie sich bitte an unser Lions-Mitglied Frau Ingrid Nassios, Tel. 09561-29522 oder nassios@t-online.de . Wir informieren Sie gerne!

„Kinder sind unsere Zukunft. Wer Kindern frühzeitig hilft, hilft ihnen am effektivsten. Daher engagiert sich der Lions Club Coburg-Veste für das Projekt Klasse2000“, so Ingrid Nassios vom besagten Lions-Club.
Jutta Wuzel, Rektorin der GS Ketschendorf, ist begeistert: „Wir möchten Kinder frühzeitig für das Thema Gesundheit begeistern und sie dabei unterstützen, die Herausforderungen des Lebens ohne Sucht und Gewalt  zu lösen.  Mit der Symbolfigur KLARO erforschen die Kinder spielerisch und mit viel Spaß,  was sie selbst tun können, um gesund zu bleiben und sich wohlzufühlen“, so begründet sie das Engagement ihrer Schule.  Unterstützt wird sie dabei von Ulrike Umlauft, Gesundheitsförderin der AOK Coburg und zuständig für das Programm Klasse2000.

Klasse2000 ist das in Deutschland am weitesten verbreitete Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung für Grundschulen. Ziel ist die Förderung eines gesunden Lebensstils. Themenschwerpunkte sind dabei Ernährung, Bewegung, Entspannung, Umgang mit Gefühlen und Stress, mit Problemen und Konflikten sowie Gewalt- und Suchtprävention.

Träger von Klasse2000 ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Vorstand ausschließlich Lions-Mitglieder sind, die ehrenamtlich arbeiten. Der Lions Club Coburg-Veste fördert Klasse2000 bereits seit 2005 an der Heimatringschule in Coburg und freut sich, dieses so wichtige Projekt nun auch an der Grundschule Ketschendorf unterstützen zu können.

„Wir freuen uns, dass wir im Lions Club Coburg-Veste einen Partner und Förderer für dieses so wichtige Projekt gefunden haben, für das sich übrigens auch Dr. Eckart von Hirschhausen seit 2011 als Klasse2000-Botschafter ehrenamtlich engagiert“, betont Rektorin Jutta Wuzel.

Klasse2000 ist eines der wenigen Programme in Deutschland, das sich seit 25 Jahren bewährt hat. Das Programm wird laufend wissenschaftlich begleitet und überprüft. Mehrere Studien belegen seine Praxistauglichkeit und nachhaltige positive Wirkung. Weitere Informationen: www.klasse2000.de

Urkunde-Klasse2000.jpg
Urkunde-Klasse2000-Ketschendorf-2018_19.