1000 € für die Tafel

Es ist eine schwierige Zeit für die Tafeln in Deutschland. Schon seit Monaten bekommen sie weniger Lebensmittel von den Supermärkten, ganz speziell Obst und Gemüse. Dabei wächst die Zahl der Bedürftigen, denn die Lebensmittel- und Energiepreise steigen enorm. Frau Kroos von der Tafel e.V. in Coburg kann dies nur bestätigen.

Sie berichtet:“ Wir waren immer gerade an der Grenze am Ende der Ausgabe".


Seit letzter Woche hat sich die Situation, unsere Kunden mit Lebensmitteln zu versorgen, noch verschlechtert. Denn durch Flüchtlinge aus der Ukraine steigt die Anzahl der zu versorgenden Personen noch erheblich bei weiter reduziertem Lebensmittelangebot.

Wir können im Moment jede Hilfe (Gutscheine von Supermärkten oder Discountern) gebrauchen, um je nach Bedarf Lebensmittel zuzukaufen!


Und wir befürchten, die Situation spitzt sich noch erheblich zu….

Es ist traurig für uns zu sehen, wie traurig und verzweifelt viele Ukrainer sind und dankbar für das, was wir ihnen geben können……!! Es ist furchtbar… Leider stoßen wir jetzt schon wieder zur Mittagszeit an unsere Grenzen mit Lebensmitteln…“


Um die akute Notsituation der Coburger Tafel schnell und unkompliziert zu lindern, spendete der LC Coburg Veste spontan 1000 € in Form von Lebensmittelgutscheinen,

damit vor allem Obst und Gemüse zugekauft werden können.


Hier im Bild: Übergabe der Gutscheine im Wert von 1000 Euro

Frau Edda Kroos ( Tafel Coburg) Ilona Friess ( Lions Club Coburg Veste)




Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square