Der Lions Club Coburg Veste organisierte wieder einen Vorlesetag

Bundesweiter Vorlesetag Der Lions Club Coburg Veste organisierte wieder einen Vorlesetag.

Seit 2004 findet immer am dritten Freitag im November ein bundesweiter Vorlesetag statt. Dabei handelt es sich um eine Initiative der Zeitung „Die Zeit“, der Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung. Seit 2011 organisiert der Lions Club Coburg Veste dazu Vorlesungen an besonderen Orten in Coburg. In diesem Jahr nahmen rund 700 Vorschulkinder aus der Stadt und dem Landkreis daran teil. Als Vorleser waren unter anderem Coburgs Dritter Bürgermeister Thomas Nowak, Kinderbuchautor Florian Bertges oder auch Tageblatt-Redaktionsleiter Oliver Schmidt im Einsatz.

Sonja Erdel, engagiertes Mitglied beim Lions Club Coburg Veste und die Organisatorin: „Ich bin begeistert! Die Resonanz auf unsere Vorlese-Aktion wird immer größer. Heute waren rund 700 Kinder aus der Stadt und dem Landkreis dabei. Faszinierend finde ich die Reaktionen der Kinder. Ich denke, ihnen bleibt dieser Tag aber auch deshalb lange in Erinnerung, weil wir jedes Jahr besondere Orte haben, an denen vorgelesen wird – etwa das Grabungsmuseum, Kirchhof, den Spiegelsaal im Theater oder auch das Kino Utopolis.

Übrigens: Uns vom Lions Club Coburg Veste liegt die Leseförderung so sehr am Herzen, dass wir auch gebucht werden können für Lesenächte!“

Artikel aus dem Coburger Tageblatt lesen

Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
Lions Club Coburg Veste