Manege frei in der Heinrich-Schaumberger-Schule!


Danke an Detlef König für diesen schönen Film ;-)


Lions Club Coburg Veste und Freundeskreis fördern Zirkusprojekt


Coburg – Ein Zirkusdirektor (Frederik Schenk) in rot-goldenem Livree eröffnete am Freitag, 22.07.2022, um 9.30 Uhr eine Zirkusvorstellung der besonderen Art. Feuer schlucken, barfuß über Glasscherben laufen, Jonglieren, wagemutige Figuren im Vertikaltuch und noch viel mehr zeigten 50 Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen der Heinrich Schaumberger Schule. Natürlich haben auch Clowns nicht gefehlt und sogar ein Tanz wurde einstudiert unter der Leitung von Nini Beyersdorf. Eine Woche lang hatten die Kinder jeden Tag geprobt – auch bei hitzefrei. Die Idee zu diesem großartigen Projekt hatte der Lehrer Frederik Schenk, der mit viel Engagement dafür sorgte, dass es ein echter Zirkus wurde mit Zelt, Geräten, Trainern und allem Drum und Dran. „Die Kinder haben durch das Projekt Selbstvertrauen und Spaß an Bewegung gewonnen, es ist eine große Freude sie so zu sehen, das entschädigt für die Arbeit“, berichtet Frederik Schenk stolz. Das Projekt wurde ermöglich durch Spenden des Lions Clubs Coburg Veste und dem Freundeskreis der Heinrich-Schaumberger-Schule e.V.. „ Wir haben sofort zugesagt, als wir für dieses schöne und wirkungsvolle Projekt angefragt wurden“, berichtet die Präsidentin des Lions Club Coburg Veste, Gaby Gruschwitz.

Text: Sonja Erdel




Foto v.l.: Gudrun Zaddach, Nini Beyersdorf, Sonja Erdel, Frederik Schenk, Konrektorin Friederike Strohm-Schilling, Gaby Gruschwitz, Präsidentin des LC Coburg Veste

Gerne haben wir dieses Projekt finanziell unterstützt.

Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square