4. COBURGER KINDERKULTURWOCHE

Coburger Einrichtungen öffnen ihre Türen für Kinder


Die 4. Kinderkulturwoche findet ab dem 01.11 bis einschließlich 07.11. statt und präsentiert die kulturellen Bereiche der Stadt Coburg mit einem abwechslungsreichen Programm in Form zahlreicher Angebote zum Mitmachen und Ausprobieren. Eintritte in das Museum der Kunstsammlungen der Veste Coburg und das Coburger Puppenmuseum, Mitmachkurse und viele weitere Aktionen bietet diese Veranstaltung kostenlos, um den Kindern im Alter von 6 – 14 Jahren die Kultur in den unterschiedlichen Bereichen näher zu bringen.



„Besonders für Kinder war die Corona-Pandemie eine große Belastung: Schul- und Kitaschließungen, Onlineunterricht und Einstellung nahezu aller Freizeit- und Kultureinrichtungen. Daher freue ich mich nun umso mehr, wieder eine Präsenzveranstaltung mit einem so vielfältigen und spannenden Programm stattfinden lassen zu können,“ erläutert der 3. Bürgermeister und Kultur- und Sozialreferent Thomas Nowak.


„Malkurse, Lesevorträge, Museumsführungen, Theaterworkshops, Spielaktionen und Schnupperworkshops. Das und vieles mehr bietet die Kinderkulturwoche den Kindern.“, freut sich Bianca Haischberger, die Leiterin der Stabstelle „Bündnis – Coburg die Familienstadt und Demografie, „Wir sind sehr dankbar, die Idee des Kinderbeauftragten fortführen zu können und gemeinsam mit zahlreichen Partnern eine so abwechslungsreiche und zudem kostenlose Veranstaltung auf die Beine stellen zu können. Wir möchten den Kindern einen Einblick in die vielfältige Kultur der Stadt Coburg präsentieren und auch die Kinder erreichen, die bislang nicht die Möglichkeit hatten Erfahrung mit der Kultur zu sammeln. Das wollen wir mit den vielen Angeboten der Kinderkulturwoche ein stückweit ändern“, so die Leiterin der Stabstelle weiter.


Organisiert wird die Kinderkulturwoche von der Stabsstelle „Bündnis Coburg – Die Familienstadt & Demografie“ und wird hier vom Amt für Schulen, Kultur und Bildung unterstützt.


Das Jahr 2021 stellt uns weiterhin alle vor große Herausforderungen und Veränderungen. Trotzdem hat sich das Organisationsteam darauf verständigt, eine bunte Kinderkulturwoche anzubieten. Natürlich werden die gesetzlichen Abstands- und Hygieneregeln eingehalten. Aus diesem Grund gibt es Beschränkungen für die Teilnehmerzahl und Angebote. Zudem müssen alle Kinder vorab angemeldet sein, um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können. Alle Anbieter stellen ein Hygienekonzept für die Teilnehmer bereit.


Alle Informationen, das Programm und die Anmeldemasken können unter www.coburg.de/kinderkulturwoche abgerufen werden. Bitte online unter dem angegeben Link bis 27. Oktober anmelden. Bei Fragen steht das Team der Stabsstelle „Bündnis Coburg – die Familienstadt und Demografie“ unter 09561/89-3011 oder per E-Mail familie@coburg.de gerne zur Verfügung.


Teilnehmende Institutionen:

Buchhandlung Riemann

Coburger Designforum Oberfranken

Puppenmuseum Coburg

Initiative Stadtmuseum/Städtische Sammlungen

Kunstsammlungen der Veste Coburg

Kunstverein Coburg e. V.

Studio und Atelier 35

Landestheater Coburg

Lions Club Coburg Veste

Naturkunde-Museum

Radio Eins

Stadtbücherei Coburg


Sponsoren Sparkasse Coburg-Lichtenfels